Eintritt und Abklärung


Schrittweise in die Selbständigkeit

Der Aufenthalt für die Jugendlichen oder jungen Erwachsenen beginnt in der Regel mit der Abklärungsphase im gewählten Wohn- und Arbeitssetting, in welchen eine umfassende Ressourcen- und Problemerfassung gemacht wird. Weiter werden die persönlichen Zielsetzungen fundiert eruiert und bearbeitet sowie Abklärungen mit den systemrelevanten Fachpersonen getroffen. Nach drei Monaten folgt ein Abklärungsbericht zu Handen der systemrelevanten Fachpersonen, mit einer Empfehlung für den weiteren Verlauf (Wohnsetting, Arbeitseinstufung, Ziele) und ein Standortgespräch für die weitere Auftragsklärung.

Das Wohnsetting wird im gemeinsamen Gespräch mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie den Zuweisern bestimmt. Zudem kann eine fachliche Einschätzung Hinweise für die Entscheidung für die erste Aufenthaltszeit geben. Der Wechsel in eine weniger intensive Begleitung wird im Laufe des Aufenthaltes nach vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen beurteilt. Die Förderung der Entwicklung der jungen Menschen in eine grösstmögliche Selbständigkeit ist stets das Ziel.

empty